Island – Ein paar Worte zum Wohnmobil

Der Hymer Exis 414 hat sich auf Island bestens bewährt und er ist ohne Beschädigungen an den Vermieter zurück gegangen. Bedingt durch die selbst gewählte Begrenzung auf 6 Meter fiel der Sanitärbereich etwas klein aus und ließ uns manchmal mit den Tücken des klappbaren Waschbeckens kämpfen. Aber eine eigene Toilette und die Möglichkeit jederzeit heiß … Mehr Island – Ein paar Worte zum Wohnmobil

Happy Camper

Erstmals bin ich auf Island den „Happy Campers“ begegnet. Dabei handelt es sich um primitive einfache Ausbauten von Transportern, die dem Mieter grenzenlose Freiheit versprechen. Sie sind eine günstige Alternative zu Hotels und Mietwagen und bieten die Möglichkeit seinen Urlaub unabhängig von Check In Zeiten zu machen. Bis in die Nacht reisen und überall die Möglichkeit zum … Mehr Happy Camper

Straße 917 – Hlíðarvegur

Als ich bei Vopnafjörður auf die Straße 917 fahre, hatte im Hinterkopf schon die Suche nach einem geeigneten Übernachtungsplatz begonnen. Laut Straßenkarte handelt es sich um eine befestigte Hauptstraße, die über einen Gebirgszug führt. Schnell war klar, dass es sich um einen rustikalen Straßenbelag handelt und die Karte mal wieder etwas anders sagt. Zum Glück … Mehr Straße 917 – Hlíðarvegur