Dampflok in Reykjavik

In Reykjavik waren neben den vielen Baustellen auch noch wegen einer Veranstaltung einige Straßen gesperrt. Wir näherten uns im Schritttempo der Engstelle, als mein Blick gelangweilt auf die gegenüberliegende Promenade fiel. Ich dachte ich sehe nicht echt: Da steht tatsächlich eine Dampflok! Wikipedia hat mir verraten, dass sie ein Überbleibsel vom Bau des Hafens ist. … Mehr Dampflok in Reykjavik

Vier Schiffe und ein Bus – 14

Während den ganzen Vormittag ein Wintermärchen an uns vorüberzieht, haben wir uns schließlich Bodø genähert. Hier legt die Finnmarken für 3 Stunden an und gibt den Passagieren damit Zeit für Landausflüge. Es werden geführte Spaziergänge durch die Winterlandschaft, Ausflüge zum Saltstraumen oder zu den Seeadlern angeboten. Für mich ist dies Gelegenheit dem Endbahnhof der Nordlandbahn … Mehr Vier Schiffe und ein Bus – 14

Kollision am Bahnübergang

Vor 10 Jahren konnte ich eine Übung der Freiwilligen Feuerwehr begleiten. Mit einer musealen Rangierlok und einem Auto vom Schrottplatz wurde an einem Novemberabend ein Unfall am Bahnübergang inszeniert. Ein Notruf brachte dann die Rettungskette in Gang. Im Ort heulten die Sirene und nach wenigen Minuten trafen die ersten Rettungskräfte ein. Für die Beteiligten war … Mehr Kollision am Bahnübergang