Nordtour 2018 – Küstenstraße

Wir sind auf die Küstenstraße Fv17 abgebogen. Dies ist neben der Europastraße 6 die zweite Straßenverbindung in Nord-Süd Richtung. Während die E6 nur noch eine Fährverbindung aufweist, gibt es an der Küstenstraße ganz viele davon. Doch zunächst suchen wir einen Übernachtungsplatz. Am Rastplatz Ureddplassen steht eine hochmoderne Toilettenanlage, die schon vielfach als Fotomotiv herhalten musste. Die Versorgung mit Elektrizität und Wärme erfolgt über ein kleinen Blockheizkraftwerk. Nutzen konnten wir die Toilettenanlage leider nicht, denn sie war über eine Stunde lang von zwei jungen Campern belegt, die dort elektrische Geräte aufluden und auch irgendeinen Weg gefunden hatten, drinnen zu duschen 😀

Wir hatten schließlich keine Lust bei diesen Temperaturen noch lange einen Übernachtungsplatz zu suchen. Da kommt der kleine Campingplatz mit der großen Wiese gerade recht. 200 NOK wechseln den Besitzer, dann haben wir auf der großen Wiese einen Platz ohne Strom. 

Werbeanzeigen

2 Kommentare

Gib deinen ab →

  1. Ich wünsche einen schönen 3. Advent. Noch eine Woche …

  2. Vielen lieben Dank. Auch Dir eine schöne Vorweihnachtszeit.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: