Nordtour 2018 – Rund um Tromsø

Wir wollen einige Kilometer westlich auf die andere Seite der Stadt Richtung Atlantik. Hier ist der Kaldfjord, in dem im Herbst /Winter die Buckelwale springen… nur mal gucken, wie das hier aussieht. Auf der anderen Seite der Stadt, beim Flughafen, halten wir, um Flugzeuge zu beobachten. Anschließend geht es über eine zweite große Brücke, und dann geht’s links ab. Die Straße wird immer schmaler, aber landschaftlich sehr schön. Im Fjord sehen wir nätürlich keine Wale, aber hinter der nächsten Kurve liegt der kleine Ort Grotfjord mit Strand. Auf den Wiesen darf man parken und schon sind wir mit Fotoapparat am Strand unterwegs. Irgendwann fahren wir weiter und finden ein Eckchen mit Blick auf schneebedeckte Berge, ideal für eine Kaffeepause. In einiger Entfernung sehen wir Rentiere. Die Zeit fliegt nur so vorbei. Hier ist es mit Übernachten nicht so geeignet, darum treten wir den Rückweg an, Richtung Fjell. 

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: