Nordtour 2018 – nach Senja

Heute hat sich der Himmel etwas zugezogen. Das Scandic Hotel Narvik hat unsere Erwartungen leider nicht erfüllt. Das Personal ist unaufmerksam und die Hoteleinrichtung zeigt bereits deutliche Verschleißerscheinungen. Das ist schade, denn es war die teuerste Hotelübernachtung der Reise. Nach dem Frühstück drehen wir noch eine kleine Runde durch Narvik und schauen am Bahnhof vorbei. Dann geht es auf der E6 weiter Richtung Norden, denn heute ist die Insel Senja unser Ziel.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: