Nordtour 2018 – Zum Marmorschloß

Hinter Mo i Rana verlassen wir die E6, denn wir wollen zum ’Marmorschloss’. Die Straße dahin ist ein Abenteuer. Die eigentliche Route ist wegen Bauarbeiten gesperrt, jedenfalls interpretieren wir das Schild so, aber ich fahre trotzdem los, vielleicht kommt man ja durch? – Nein, kommt man nicht. Nach einigen Kilometern versperren Baufahrzeuge den Weg, aber wir machen nette Fotos von türkisfarbenem Wasser vor sonniger Bergkulisse und fahren wieder zurück. Die Umleitungsstrecke führt über sonst gesperrte Nebenstraßen, soll heißen, es ist eine echte ‚Gravel road‘ mit Schlaglöchern, grobem Schotter, eng und kurvig. Am Ende ist ein Parkplatz und der Hinweis, dass es von hier noch ca. 2 km Fußweg sind. Wir packen unsere Fotoausrüstung, stecken was zu trinken ein, schnüren die Schuhe und tippeln los.

Redbus_Nordtour_2018_LP-1089

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: