Batterie Todt


Die Batterie Todt war während des Zweiten Weltkriegs eine deutsche Geschützstellung der Marine-Küsten-Artillerie am französischen Cap Gris-Nez.
Ein Bunker beherbergt heute ein Museum, das im Außenbereich das einzige in Europa erhaltene K 5-Eisenbahngeschütz zeigt.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: