Belgische Küste

Nachdem wir in Zuid-Holland und Zeeland der Nordseeküste nach Westen gefolgt sind, durchfahren wir den Westerscheldetunnel (5,00 Euro Maut) und erreichen Belgien. Naja, angesichts der wirklich schönen Strände in Holland ist Belgien ein kleiner Schock, denn gefühlt ist beinahe die gesamte Küste mit hässlichen Hochhäusern zugebaut. Es ist als Tourist nicht ganz einfach mit dem Auto den Strand zu erreichen. Dafür werden alle Küstenorte von der längsten Straßenbahnlinie der Welt, der 68 Kilometer langen Kusttram erschlossen. Wir wollen diese „schöne Stadt Belgien“ nur noch ganz schnell verlassen und sind froh, nach drei Stunden Frankreich zu erreichen.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Belgische Küste

  1. Ui, das ist ja mal ein vernichtendes Urteil. Wir machen in knapp 2 Monaten auch die Tour über Zuid-Holland und Zeeland nach Belgien rein, wollen aber im wesentlichen nur für 1-2 Tage nach Brügge. Ich hoffe, das wird kein Reinfall… :-/

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s