Zunge vom Kabeljau

Die Zunge vom Kabeljau ist in Norwegen eine Delikatesse. Weil das Muskelfleisch von einer festen Haut umschlossen ist, wird das Stück beim Braten fester als die bekannten Filets. Die Zungen werden aus den abgetrennten Köpfen der frisch gefangenen Fische herausgeschnitten.

Dazu wird die Zunge auf eine Spieß gesteckt und dann am Kopf gezogen. Jetzt kann mit einem scharfen Messer die Zunge herausgetrennt werden. Wenn der Kopf groß genug ist, wird auch das Fleisch aus den Backen und dem Nacken herausgelöst. Mit dieser mühsamen Arbeit verdienen sich die Kinder häufig etwas zum Taschengeld hinzu. Das Fleisch wird direkt von Spieß herunter verkauft.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s