Vier Schiffe und ein Bus – 30


Heute soll für mich laut Wettervorhersage die letzte Chance auf Nordlicht sein. Deshalb suche ich bei Valberg ein geeignetes Motiv. Den Bus stelle ich an einem einsamen Schiffsanleger ab. Kurz darauf kommt ein Auto angefahren, wahrscheinlich um zu sehen, was ich hier mache.
Nachdem das Auto wieder weg gefahren ist, gehe ich den stockfinsteren Weg zurück. Als zwei kleine Wolken vor das grün schimmernde Nordlicht ziehen, sieht es so aus, als würden mich dunkle Augen anschauen, dazu das knarzen und gluckern vom Schiffsanleger – ziemlich gespenstig.
Norge2016_LP-1365
Schön wäre der Nordlichtbogen über der Kirche gewesen, aber das Gotteshaus ist so hell angestrahlt, dass ich kein geeignetes Foto hinbekomme. Vielleicht muss ich mal eine aufwändigere Bearbeitung versuchen, denn Nordlicht und Kirche konnte ich fotografieren, allerdings auf zwei verschiedenen Fotos 🙂
Mit nur geringen Erfolg suche ich entlang der Straße 815 noch Motive. Die letzten Aufnahmen mache ich dann am Gimsøysund, wo ich auch meine letzte Nacht auf den Lofoten verbringe.

Advertisements

2 Gedanken zu “Vier Schiffe und ein Bus – 30

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s