Herbstreise zum Nordlicht (10)

Irgendwann hat mich der Containerzug nach Narvik überrascht. Der ist deutlich schneller als die Erzzüge aber vor allem lauter. Die beladenen Erzzüge haben mich von der Geräuschentwicklung eher an die Regiotram des Nordhessischen Verkehrsverbund NVV erinnert.


In solchen Momenten kommt natürlich kein Zug.

Zur Übernachtung bleibe ich auf dem Parkplatz am Björnfjell stehen. Laut Vorhersage steht eine starke Nordlicht Aktivität bevor. Naja, der Wetterbericht macht mir wenig Hoffnung etwas davon mitzubekommen. Im Umkreis von 500 Kilometern ist der Himmel bedeckt. Ich berechne alle machbaren Routen: Alta, Svolvaer, Harstad, Kirkenes, Tromsö, Bodö, – nichts! Hier oben gibts kein Nordlicht zu sehen 😦

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: